die Blattform – Netzwerker – Netz

lassen wir uns überraschen wohin die Reise geht

unter Mac OS X das externe USB-DVD-Laufwerk mit dem DVD-Player weiterverwenden

Wer seinen Macbook mir einer zweiten Festplatte ausgerüstet und somit das DVD Laufwerk ausgebaut hat, kann dies weiter als externes Laufwerkwerk nutzen.

Aber leider ist nach fast jedem Update von OS X wieder folgende Einstellung erneut zu ändern:

Die Datei
/System/Library/Frameworks/DVDPlayback.framework/Versions/A/DVDPlayback

sichern und anschließend die Originaldatei-DVDPlayback-Datei einfach einem Hex-Editor öffnen und alle Einträge von „Internal“ in „External“ ändern (mit Suchen Ersetzen im Textmodus). Dann speichern unter (z.B. Desktop) wählen und in das original Verzeichnis (/System/Library/Frameworks/DVDPlayback.framework/Versions/A/) kopieren.

Jetzt sollten sich wieder DVD’s anschauen lassen.

2 Kommentare

  1. Hallihallo,

    Datei ändern funktioniert problemlos. Nur das kopieren und ersetzen macht Probleme da ich keine Zugriffsrechte habe.
    Auch mit root-user hat es nicht funktioniert.
    Habe OS X 10.11 drauf, auf den Vorgängerversionen hatte ich keine Probleme.

    Google konnte mir auch noch nicht weiterhelfen.

    Lg Geri

    • Ja das ist leider oder besser jetzt zum Schutz jetzt so.
      Auf eigene Gefahr, hier muss jeder selber prüfen ob er das macht.
      Um die neue Sicherheit von el Capitan temporär zu umgehen muss man mit cmd + R booten und dann im Terminal „csrutil disable“
      eingeben. Dann erneut booten und es sollte klappen.
      Jetzt bitte nicht vergessen wieder mit cmd + R booten und dann im Terminal „csrutil enable“ eingeben, damit das System wieder sicher ist.
      Natürlich muss man das nach jedem Update wiederholen.